Wie alles begann

Wie alles begann

...ja,
wie fing das eigentlich nun an?
nicht das mit Mrs. Pink und Mr. Green...aber das mit der Parzelle...

es war einmal Anfang April...
dem Ganzen ging ein Gespräch voraus...
"Du Mr. Green, ich möchte gern wieder etwas haben, wo wir am Wochenende hin entfliehen können...weißt du, so wie damals mit dem Saisoncampingplatz...einfach abtauchen...dem Alltag entfliehen..."

nur wenige Tage und einige Radtouren später, bekommt Mrs. Pink eine kurze Nachricht von Mr. Green auf ihr Handy...darin enthalten? 3 Adressen und die Worte "schau mal die sind aktuell zu verpachten“...

Mrs. Pink machte sich direkt auf den Weg und verliebte sich gleich in das erste Objekt...auch wenn auf dem ersten Blick erkennbar war, das man viel machen muss…am Haus und auch im Garten…aber hey es trägt die Nummer 22…das muss doch was bedeuten…es ist doch die Lieblingszahl von Mrs. Pink…

und dann ging alles ganz schnell…
Anfang Mai hat die Gartenband offizielles Interesse bekundet…
Preis ausgehandelt…und schwupp, eine Woche später am 09.05., bekommen sie die Schlüssel überreicht 🙂
die Freude ist riesig…und nun gab es auch die erste richtige Begehung und Auflistung von dem was getan werden muss…

dies sind nur einige Dinge die gemacht werden müssen…hinzu kommen noch diverse Baumarbeiten…Rasen mähen sowieso und was auch immer…
und für Mrs. Pink das allerschlimmste, das komplette Haus ausräumen...davon gibt es keine Bilder - seid froh...es reicht das wir uns das alles anschauen mussten... und dann will der Kram ja auch noch entsorgt werden…

Für Little Blue haben wir direkt als erstes ein Trampolin gekauft - Dank Ebay Kleinanzeigen auch gut bezahlbar…für die Dinger kann man sonst ja richtig Geld lassen...

nun habt ihr mal einen kleinen Blick auf unser neues Domizil werfen können...so sah das damals aus, vor zwei Wochen...vollgemüllt und wild gewuchert...wie es danach weiter ging erfahrt ihr beim nächsten Mal...

Show Comments